Mittwoch, 28. Oktober 2009

shake it

Wenn man die bewährte Reihenfolge einhält - erst schütteln, danach den Deckel öffnen - dann muss man nichts aufwischen. Manchmal frage ich mich schon, wo ich mit meinem Gedanken bin ...

Kommentare:

  1. Ich fühle mich ertappt. Passiert mir gerne morgens. Genauso gut wie Flasche ansetzen und am Verschluss nuckeln statt Getränk im Mund haben.

    AntwortenLöschen
  2. Ist mir auch morgens passiert. Beim Abschminken. Nachts war ich dafür zu müde - morgens wohl auch noch *grml*

    AntwortenLöschen
  3. Hihi. Solche Scherze passieren mir auch häufiger. Ich setze auch oft so schwungvoll das Glas an den Hals und wundere mich dann, dass mein Mund das Wasser nicht so in der Masse aufnehmen kann...

    AntwortenLöschen
  4. kenn ich auch, vom gartensalat beim mcdoof. dressing drüber, nicht gescheit zugemacht... kannst dir denken, wie das aussah ;)

    AntwortenLöschen