Donnerstag, 30. Dezember 2010

so isses

1.  Hab ich eigentlich schon mal erwähnt, dass ich Silvester total bescheuert finde? Völlig überwertet, braucht kein Mensch. Und die Sprüche "Guten Rutsch!" bzw. "Rutsch gut rein!" finde ich noch viel blöder. Bei "rutschen" denke ich immer an ausrutschen und hinfallen, und das will ja wohl keiner. Wenn man sich ab dem 1. 1. dann ein gutes neues Jahr wünscht, das ist in Ordnung, aber alles andere finde ich albern.
(Ich freue mich übrigens sehr auf Silvester, wenn wir Kinder haben - da habe ich dann endlich einen Grund, warum ich zuhause bleiben muss ...)

2010

Und es wurde sowas von besser!

Montag, 27. Dezember 2010

duftwolke

"Hast du Parfum zu Weihnachten bekommen?" war die höfliche Art meines Kolleges, mich darauf hinzuweisen, dass ich wohl etwas viel Duft heute morgen erwischt hatte. Mir egal, ich freu mich über mein neues Parfum und davon sollen ruhig alle was haben! *g*

Donnerstag, 23. Dezember 2010

ich könnt kotzen vor freude

Hier etwas aus der Reihe Dinge die man kurz vor Weihnachten ganz sicher nicht brauchen kann: mir ist gestern ein Stück vom Zahn abgebrochen. Natürlich erst abends, so dass kein Zahnarzt mehr Sprechstunde hatte. Werde ich mein Glück also heute probieren. Juhuu, meine Weihnachtsstimmung steigert sich ins unermessliche ... (Zusätzlich zum abgebrochenen Zahn bin ich gerade ein Menstruations-Monster, also ist eh alles und jeder doof! Ich will heim und mir die Decke übern Kopf ziehen.)

Mittwoch, 22. Dezember 2010

der beste

Dieses Jahr sollte alles anders werden. Ich hatte es mir so fest vorgenommen. Aber natürlich wurde es nichts. Ich bin noch nicht mal erstaunt darüber, ich kenne mich schließlich schon eine ganze Weile. Ich wäre eher erstaunt gewesen, wenn es dieses Jahr tatsächlich anders gewesen wäre. Aber was solls, es ist zwei Tage vor Heiligabend, ich muss ein Geschenk noch fertigstellen, zwei sind noch nicht mal angefangen und auf fünf Geschenke warte ich immer noch ... Zwei davon sollten seit letzte Woche da sein, das ärgert mich langsam richtig, die anderen waren spontane Entscheidungen diese Woche, wenn die nicht mehr rechtzeitig kommen, bin ich selbst schuld. Und während ich langsam aber sicher immer gestresster werde, ist der Lieblingsmann die Ruhe selbst und versucht mir abzunehmen, was er kann! Er ist der Beste, sagte ich das schon?!

Montag, 20. Dezember 2010

kapitulation

Ich habe aufgeben, zumindest teilweise. Ich bekomme nicht mehr alle Weihnachtsgeschenke so hin, wie ich das gerne möchte, deshalb habe ich gerade noch schnell eine Bestellung bei Amazon aufgegeben. Jetzt muss es nur noch rechtzeitig ankommen ...
Es ist immer das gleiche: die ersten Ideen habe ich ziemlich früh, aber anstatt sie dann gleich umzusetzen, schiebe ich es immer weiter vor mir her, Prokrastination vom feinsten. Ich habe so viel zu tun, dass ich nicht weiß, womit ich anfangen soll? Gut, dann mache ich eben gar nichts ... Ich muss dringend mit meinem inneren Schweinehund reden, das muss sich wirklich ändern! (Wäre doch ein prima Vorsatz fürs neue Jahr ... aber wozu was vornehmen, von dem ich weiß, dass ich es eh nicht in den Griff bekomme ...)
Aber immerhin habe ich schon zwei Geburtstagsgeschenke für Januar und Februar - das ist doch auch schon mal was, oder?!

Freitag, 17. Dezember 2010

nächstes jahr

... kaufe ich alle Geschenke fix und fertig ein und mache nichts selbst!!! Ich schwör!!! (Weihnachten kommt aber auch immer so überraschend ...)

Mittwoch, 15. Dezember 2010

lustig lustig tralalalala

Am Sonntag habe ich schon das erste Weihnachtsgeschenk von meiner Schwester bekommen: zusammen mit ihr und unseren Männern gings zu Bülent Ceylan. Ich habe ihn letztes Jahr schon mal live gesehen, damals in einer relativ kleinen Halle. Dieses Jahr wars wesentlich größer, aber mindestens genauso gut. Auch der Lieblingsmann war total begeistert! Eine Woche vorher waren wir bei Atze Schröder, das hat ihm leider nicht so gefallen. Egal, ich fands toll, auch wenn ich das aktuelle Programm schon zum zweiten Mal gesehen habe. Im Juni gehts dann zu Cindy aus Marzahn, ich bin gespannt, wie das wird. Und wer weiß, vielleicht schauen wir uns vorher ja doch noch irgendeinen anderen Comedian an, ist ja schließlich noch ganz schön lange hin bis Juni ...

underdressed

Da das mein erstes Mal auf der Fußball-Weihnachtsfeier war, habe ich mich vorher nach dem Dresscode erkundigt. Antwort: die Männer kommen im Anzug. Gut, wenn die Herren der Schöpfung also ihren feinen Zwirn aus dem Schrank holen, kann Frau ja schlecht in der Jeans kommen ... dachte ich ... andere anwesende Frauen sahen das wohl anders ...

Samstag, 11. Dezember 2010

oh du fröhliche

Ich zwänge mich jetzt ins kleine schwarze und dann geht's mit dem Lieblingsmann zur Weihnachtsfeier von seinem Fußballverein. Bin mal gespannt, was mich da erwartet ... (und was ich morgen noch davon weiß ...)

Montag, 6. Dezember 2010

ho ho

Ich war wohl sehr brav dieses Jahr, so gut wie der Nikolaus es mit mir gemeint hat! (Sämtliche Stiefel, die sowieso die ganze Zeit vor der Tür stehen, waren gefüllt!)

Montag, 29. November 2010

vorfreude deluxe

Noch zwei Monate bis wir in die neue Wohnung können und ich freu mich wie Sau! Ohne Witz jetzt, ich kanns kaum abwarten! Am Samstag haben wir die neue Couch bestellt, nach Lampen, Couchtischen und sonstigem Verschönerungsschnickeldi geschaut und in Gedanken plane und richte ich ein - selbst in meinen Träumen gehts oft um das gemeinsame Heim vom Lieblingsmann und mir. Ich habe schon mit zwei Freunden zusammengewohnt, aber ich kann mich nicht erinnern, dass die Vorfreude jemals so groß war. Auch wenn wir noch gar nicht so besonders lange zusammen sind, das fühlt sich einfach alles richtig an. Noch zwei Monate ...

Dienstag, 23. November 2010

männer sind schweine*

Fremdgehen an sich ist ja schon scheiße, aber wenns dann noch abgestritten wird, obwohl es doch schon rauskam, setzt das dem Ganzen noch die Krone auf!
Und liebe Fremdgeher/innen, den Satz "das hast du nicht verdient" könnt ihr euch auch sparen! Wenn wirs nicht verdient haben, dann verhaltet euch auch nicht so scheiße!

(Nein, es geht nicht um mich und den Lieblingsmann.)

* Frauen manchmal auch

Samstag, 20. November 2010

yiiiihaaaaaaaa

Wir haben eine Wohnung!!!!!!!!!!!!! (Sorry, da mussten heute mal viele Ausrufezeichen hin, ich freu mich so!)
Am Montag wird unterschrieben, im Februar eingezogen. Sagte ich schon, dass ich mich freue?! 

Mittwoch, 17. November 2010

schööööön

Es gibt eigentlich nichts schöneres, als nach einem langen Tag heimzukommen und zum Lieblingsmann ins warme Bett zu kuscheln ... Wenn man aber auf dem Weg ins Bett noch lauter kleine, liebe Geschenke findet, das ist dann noch viel schönerer!

Dienstag, 9. November 2010

alles anders

Da schaut man eine Zeit lang keine Soaps und schon ist alles anders: Andi sitzt im Rollstuhl, Ansgar ist mit Lydia zusammen, Anna und Jonas sind wieder da, Jenny ist (scheinbar) tot und Ayla hat Taifun endlich rumbekommen. Da kommt doch kein Mensch mehr mit!

Donnerstag, 4. November 2010

blöd

Da hab ich mir gestern doch ganz fest vorgenommen, endlich wieder ein bisschen abzunehmen und heute sitzt die Jeans immer noch so eng. Seltsam.

satz mit x

... das war wohl nix!

Dienstag, 2. November 2010

premiere

Komplettes H&M-Paket zurückgeschickt, nix behalten. Das gabs noch nie.

Freitag, 29. Oktober 2010

gelästert

Eben beim Zappen festgestellt: wenn Andrea Sawatzki lacht, sieht sie aus wie der Joker.

elch-killer

Das Katz möchte wohl gerne ins Tierheim! Hat es doch gestern einfach meinen neuen Porzellan-Elch geköpft.

Donnerstag, 28. Oktober 2010

270 km

So weit zieht meine kleine Schwester in einem Monat weg. Ich bin sehr traurig. Und entrüstet! Wie können meine Eltern zulassen, dass die Kleine soooo weit weg zieht? Wie soll sie denn da klarkommen, so ganz alleine? Wer passt dort auf sie auf? Ich finde das nicht gut, gar nicht gut. Wo sie doch noch nicht mal wirklich erwachsen ist. Zwanzig - tssss, das ist doch noch viel zu jung!!
(Dass ich eine größere Glucke bin als meine Mutter, muss ich nicht erwähnen, oder? Ich werde die Kleine zwingen, mich jeden Abend anzurufen, damit ich weiß, dass sie gut daheim angekommen ist *g*)

daumen drücken

Gestern die Wohnung angeschaut, in Gedanken schon eingerichtet und jetzt muss leider abgewartet werden, ob wir sie bekommen. Wo Geduld doch so gar nicht zu meinen Stärken gehört ...

Freitag, 22. Oktober 2010

cold as ice

Ich kann gar nicht so viel heißen Tee trinken, wie mir kalt ist.

Donnerstag, 21. Oktober 2010

fast vergessen

Aber die Erinnerung kam dann doch wieder: Wohnungssuche nervt!

Dienstag, 19. Oktober 2010

e-mail für dich

er: Also ich denke mit Nebenkosten kommst bestimmt auf 500-550 ... aber dann ist es immer noch spottbillig ... sind für jeden unter 300 Euro ... lächerlich! 

ich: was ich da shoppen gehen kann!!! *leuchtende Augen krieg* 

er: was ich da auf die Hochzeit und Eigentum mit meiner Perle sparen kann *noch mehr leuchtende Augen krieg* :)

Mittwoch, 13. Oktober 2010

gute freunde

Die beste Freundin ist die, die sich an deiner Stelle mit deinem Freund streitet!

Leute, war das herrlich anzusehen! Echt jetzt. Wochenende, Weinfest, ich beangetrunken und Spaß habend, er eher weniger, deshalb Diskussion zwischen uns beiden. Irgendwann habe ich keine Lust mehr darauf, will nur noch leertrinken und dann nach Hause, davor aber noch kurz mit der Freundin raus aufs Klo. Vorm Zelt erkläre ich ihr, was los ist, dann kommt er vorbei, will auch aufs Klo, aber meine Freundin fängt ihn ab. Und dann gings los! Holla die Waldfee, hat die ihm einen Einlauf verpasst! War mir erst eher zum Heulen, beobachtete ich dann die beiden sprachlos (immer den Kopf von links nach rechts, wie beim Tennis) und irgendwann brachs aus mir heraus. Ich konnte nicht mehr, ich musste so lachen! Daraufhin schauten die beiden mich ratlos an und als ihnen bewusst wurde, was sie da grade machen, lachten sie einfach mit. Und alles war wieder gut und wir konnten weiter trinken und Spaß haben. Der Morgen danach war dann allerdings wieder weniger schön (ich bin zu alt, um abends zu trinken und zu feiern und am nächsten Morgen wieder früh auf der Matte zu stehen).

(Wenn mir jetzt noch jemand verraten könnte, wie ich den ollen Beckenbauer wieder aus dem Kopf bekomme, wäre ich sehr dankbar ...)

Montag, 11. Oktober 2010

lieblingskollege

Der Lieblingskollege (vier Jahre jünger als ich) gerade so im Vorbeilaufen: "Eine Freundin von mir heiratet demnächst!" Ich schau weiter stur in meinen Bildschirm und sage nichts, weil ich sowieso weiß, was gleich kommt. Und ich werde nicht enttäuscht: "Die ist viel jünger als du!"

achtung, schnulzig!

Am Wochenende unterhielt sich der Lieblingsmann mit einer guten Freundin von mir. Diese ist schon seit längerem Single und (mittlerweile) sehr glücklich mit diesem Zustand. Als sie ihm das sagte, entgegnete er: "Weißt du, ich war in den letzten Jahren, in denen ich Single war auch sehr glücklich - dachte ich zumindest. Aber erst jetzt, seit ich mit meiner Freundin zusammen bin, weiß ich, was Glück wirklich ist!" Hach, ich könnte dahin schmelzen ...

Freitag, 8. Oktober 2010

schiebt den wal ...

Eine Beziehung ist schlecht für die Figur. Genauer gesagt: unsere Beziehung ist schlecht für unsere Figuren. Hatte ich letztes Jahr nach der Trennung vom Ex ca. 8 Kilo abgenommen (nicht mit Absicht oder geplant, ist einfach so passiert, weil ich keinen Appetit mehr hatte), so sind diese Kilos jetzt leider wieder drauf. Und auch der Lieblingsmann jammert, dass seine Hosen plötzlich zu eng sind. Während wir als Singles viel mehr unterwegs waren und eher sporadisch gegessen haben, verbringen wir jetzt doch öfter gemütliche Abende auf dem Sofa, natürlich nicht ohne gutes Essen. So schön das alles ist (also die Beziehung und die faulen Sofa-Abende), es muss sich wieder was ändern!!! (Zumindest bei mir, beim Lieblingsmann stört mich das gar nicht.) Aber wie nimmt man ab, wenn man Sport nicht mag aber dafür leidenschaftlich gerne isst? Könnte schwer bis unmöglich werden ...

Donnerstag, 7. Oktober 2010

verliebt, verlobt ... verheiratet?!? (2)

Das Biest in mir denkt sich in Bezug auf den angedachten Hochzeitstermin im Sommer 2012, dass er da ja noch genügend Zeit für einen Rückzieher hat - die Hintertür steht also offen!
Ach, und diese Sache mit dem Ring und dass es geplant gewesen wäre, hat sich mittlerweile als Fehlinformation rausgestellt. Aber hey, wenn sie glücklich sind ...
Und jetzt genug gelästert. Zumindest für heute.

oh là là

Hier in der Firma sind zur Zeit einige französische Monteure im Einsatz und die machen mich ganz wuschig - also nicht, weil sie besonders gut aussehen würden, nein, aber wenn man sie so reden hört ... Das klingt schon irgendwie sexy!

Dienstag, 7. September 2010

verliebt, verlobt ... verheiratet?!?

Der Ex ist seit Samstag verlobt. Und entgegen erster Vermutungen (nicht nur von mir), war das keine Schnapsidee auf der Geburtstagsparty seiner Freundin Verlobten, sondern tatsächlich ernsthaft geplant und mit Ring. Wow. Ich bin überrascht. Aber es freut mich für ihn, dass er genauso glücklich und "angekommen" ist, wie ich es bin. Auch wenn es Zeiten gab, in denen ich fest davon ausging, dass wir beide zusammen alt werden. Zeiten ändern sich und in meinem/unserem Fall eindeutig zum Besseren!

(Das Biest in mir hätte sich zwar gewünscht, dass er nicht gerade mit der Frau, wegen der er mich abserviert hat, alt wird, aber wer weiß, vielleicht trennen sie sich ja doch noch ... man muss auch mal gönnen können *g*)

Donnerstag, 26. August 2010

so soll es sein, so kann es bleiben

Gestern abend im Kino - irgendwann zwischen der SMS, die Statham im falschen Moment bekam und als Stallone der Arsch versohlt wurde - kam mir die Erkenntnis, dass ich verdammt glücklich mit dem Mann an meiner Seite bin.

So soll es sein, so kann es bleiben. So hab' ich es mir gewünscht. Alles passt perfekt zusammen, weil endlich alles stimmt und mein Herz gefangen nimmt.

Dienstag, 17. August 2010

angepasst

Heute habe ich resigniert und das Schuhwerk der gefühlten Jahreszeit angepasst: statt Ballerinas also Stiefel bzw. Stiefeletten (ich muss mich ich ja noch steigern können, wenn der Winter kommt). Halstücher und Schals trage ich sowieso schon seit einer Weile wieder. Mal schauen, wie lange es noch dauert, bis ich die Heizung wieder anmachen muss. Und dabei ist es AUGUST!!!!! Wir sollten schwitzen, im Freibad liegen, grillen, die ganze nacht nicht schlafen können vor Hitze, ...

Montag, 16. August 2010

bestechung

Am Wochenende das erste Mal zum Essen bei Lieblingsmanns Familie gewesen. Lecker wars. Und lustig. Jederzeit wieder! (Mit Braten bin ich eh leicht rumzukriegen. Außerdem wurde extra wegen mir Cola gekauft - sie wollten wohl auf Nummer Sicher gehen.)

Mittwoch, 4. August 2010

caveman

Letztens habe ich Caveman gesehen. War ja schon lustig. Und er hat auch recht: Männer sind Höhlenmenschen. Lassen ihre Klamotten überall rumliegen. Können sich nur auf eine Sache konzentrieren. Hören nicht zu. ... Aber wir Frauen ... wir sind nicht so, wie er das darstellte ... ganz sicher nicht ... Also ich habe mich da absolut nicht wiedererkannt!!! Und jeder, der was anderes behauptet, ist doof!
So, ich geh jetzt sammeln einkaufen ...

Montag, 2. August 2010

alles neu

Seit heute haben wir ein neues Mailprogramm und alle sind am Verzweifeln, weil "das war doch seither ganz anders" ... Ja, war es, aber das ist jetzt nicht wirklich schwerer! Wie ich Leute leiden kann, die lieber gleich rumheulen, weil das jetzt so anders ist, anstatt einfach mal ihr Hirn zu benutzen und versuchen, damit zurechzukommen!! Ach so, ich vergaß, nicht alle haben Hirn ...
Nicht schlecht auch die Ex-Kollegin, der ich eine Mail schickte (aus dem neuen Programm und somit mit neuer E-Mail-Adresse), mit der Mitteilung, dass ich eine neue E-Mail-Adresse hätte. Ihre Antwort "ja und wie heißt die?". Da fällt einem doch echt nix mehr ein ...

Und ich dachte, nur ich hab solche Idioten um mich rum! Schön zu sehen, dass es anderen auch nicht besser geht.

Dienstag, 27. Juli 2010

wochenend-medley

  • Jan Delay in Karlsruhe auf dem Fest. Konzert war toll, aber die meisten der anderen Festival-Besucher gingen mir tierisch auf die Nerven. Die ganze Zeit wurde nur gedrängelt, geschubst und rumgepöbelt. Und dann dieser Dialekt ...
  • Heimspiel in Stuttgart. Da uns hauptsächlich Die Fantastischen Vier interessiert haben, sind wir erst ziemlich spät hin und haben von den anderen Künstlern nur Milow und Ich+Ich mitbekommen. Waren beide besser als erwartet, aber der Hammer waren natürlich die Fantas!!! Super Show und ich bin sehr froh, sie endlich einmal live gesehen zu haben. Und im Gegensatz zu Karlsruhe am Vortag, war hier das Publikum total entspannt und die Stimmung viel besser.
  • Den ersten heftigen Streit mit dem Lieblingsmann gehabt. Schnell wieder vertragen und sehr glücklich darüber.
  • Babysitting bei den Bruderkindern. Zwei Jungs (Zwillinge) und ein Mädchen. Alle unter drei. Das ist ein super Verhütungsmittel ...

Montag, 19. Juli 2010

lasse redn

Meine Fresse, den Tag will ich erleben, an dem man frau sagt, dass es ihr schlecht ist und nicht gleich eine andere fragt, ob sie schwanger ist!!! Es gibt auch genügend andere Gründe für Übelkeit z. B. übermäßiger Alkoholgenuss am Wochenende auf dem Hamburger Fischmarkt. Ich bin ja dafür, es einfach aufs Essen zu schieben, der Fisch roch doch auch schon so komisch ...

Dienstag, 13. Juli 2010

kauf mich

Ab wann gilt man eigentlich als shoppingsüchtig? Und wie hoch ist die Chance, davon geheilt zu werden? Und vor allem: wie kann man davon geheilt werden, wenn man doch rund um die Uhr überall einkaufen kann. Das gute blöde an Onlineshops ist nun mal, dass sie rund um die Uhr geöffnet haben. Ganz schlecht für Menschen wie mich, die fast den ganzen Tag am Computer sitzen und viel Zeit für ausgiebiges Stöbern haben. (Vielleicht sollte ich mal mit meinem Chef reden und entweder mehr Gehalt fordern, damit ich mir das Einkaufen leisten kann oder mehr Arbeit verlangen, damit ich erst gar keine Zeit mehr dafür habe.) Und dann findet man auch ständig neue tolle Shops, die noch mehr Dinge haben, die man unbedingt sofort bestellen muss! Da hilft auch kein vernünftiges Argumentieren von wegen "ich brauche nicht unbedingt noch das 87. Paar Schuhe für diesen Sommer" oder "das Kleid ist viel zu teuer und es gibt auch im Moment keinen Anlass, bei dem ich es tragen könnte" ... Und wenn dann der Lieblingsmann sagt, dass das Kleid aber wirklich schön wäre und mir bestimmt super stehen würde ... Kontraproduktiv, wirklich!
In diesem Sinne: ich bin dann mal bestellen ...

Montag, 5. Juli 2010

i like #2

Da erwähnte ich nur einmal eher so nebenbei, dass Häagen-Dazs Macadamia Nut Brittle das allerallerbeste Eis überhaupt sei und was macht der Lieblingsmann: rennt beim nächsten Einkauf (angetrunken und in allergrößter Feierlaune weil 4:0 und eigentlich nur auf der Jagd Suche nach Grillfleisch) zum Eisschrank um mir genau dieses Eis zu kaufen.

Montag, 21. Juni 2010

ein kompliment

"Hast deinen *Name des Exfreundes* gegen einen besser aussehenden *Name des Freundes* ausgetauscht. Gut gemacht!"

Ich weiß, klingt jetzt gar nicht so erwähnenswert. In echt wars aber schon lustig, weil der alte und der neue Freund nämlich den gleichen Namen haben. Manchmal sehr verwirrend das Ganze ... Ach ja, das Kompliment kam übrigens von einem Mann und irgendwie habe ich mich deshalb noch mehr darüber gefreut. Also, lest den ersten Satz einfach nochmal, fügt einen Männername eurer Wahl ein und ... Ach, was solls. Ich wollt halt mal erwähnt haben, dass mein Kerl echt ne Schnitte ist!

Freitag, 11. Juni 2010

i like

  • dass er mich zum Lachen bringt
  • dass er mich immer schön findet, auch zerzaust, verstrubbelt, ungeschminkt oder in der Jogginghose
  • dass er so gut riecht
  • dass ich mich in seinen Armen so geborgen fühle
  • dass er mich immer wieder zum Staunen bringt
  • dass ich seine Prinzessin bin
  • dass er so vernünftig ist
  • dass er immer für mich da ist
  • dass ich mich so wohl fühle, wenn er in meiner Nähe ist
  • dass ich morgens neben ihm aufwache und er mich direkt anlächelt
  • dass er jeden Quatsch mitmacht
  • dass ich so ein debiles Grinsen im Gesicht habe, wenn ich an ihn denke
  • dass dieser tolle Mann nur mich liebt

Freitag, 28. Mai 2010

wünsch dir was

Er hat eine ausgefallene Wimper auf der Wange liegen, sie nimmt sie vorsichtig mit dem Finger auf und pustet sie weg.
Daraufhin er: Hast du dir auch was gewünscht?
Sie: Wieso, ich habe dich doch schon!

Dienstag, 27. April 2010

one love

Früher war ich mir sicher: die große Liebe gibt es nur einmal im Leben. Da sind zwei Menschen, die gehören zusammen und fertig. Außerdem war ich mir sicher, meine große Liebe gefunden zu haben. Dann wurde aus der großen Liebe urplötzlich das große Drama, aber ich war mir wieder einer Sache sicher, nämlich der, dass ich so ein Glück nie wieder finden werde und jetzt also alles nur noch schlechter sein kann. Selbst wenn die vermeintlich große Liebe nach einiger Zeit (mehr oder weniger) verdaut war, so war ich trotz allem immer noch überzeugt davon, dass es nie wieder mit einem anderen Mann so gut werden kann. Und jetzt? Jetzt bin ich mir da gar nicht mehr so sicher. Ich bin neu verliebt. Und glücklich! Es ist noch nicht die ganz große Liebe, aber ich gebe ihr die faire Chance, es zu werden. Und in dieser Sache bin ich mir jetzt aber wirklich ganz sicher: man muss erst einmal bereit sein, einer neuen Liebe eine Chance zu geben und dann kann sich daraus ja vielleicht tatsächlich die (nächste) große Liebe entwickeln!

Montag, 19. April 2010

Montag, 22. März 2010

irgendwie, irgendwo, irgendwann

... Irgendwie fängt irgendwann irgendwo die Zukunft an ...

Klar, es geht weiter. Muss es ja auch. Und wer weiß, vielleicht ist gerade das, was im Moment so vorsichtig beginnt, meine Zukunft. Das, wonach ich in den letzten Monaten überhaupt nicht gesucht habe, was mich jetzt aber gefunden hat, vielleicht ist es er genau das der Richtige für mich.

... Liebe wird aus Mut gemacht, denk nicht lange nach ...

Ich versuche ja wirklich, es mir zu Herzen zu nehmen und nicht lange bzw. nicht so viel nachzudenken. Wenn es doch nur einen Aus-Knopf für den Kopf geben würde ...

... die Zeit ist reif
für ein wenig Zärtlichkeit ...

Aber wer weiß, vielleicht ist die Zeit ja tatsächlich reif und aus der noch vorhandenen Unsicherheit wird etwas ganz großes? Fest steht nur soviel: probieren geht über studieren. In diesem Sinne, ich bin dann mal probieren ...

Mittwoch, 10. März 2010

Kompliment #2

Er wieder: "Du bist so süß, dagegen ist Zuckerwatte richtig sauer!"

Montag, 22. Februar 2010

dream a little dream

Es wäre alles viel einfacher, wenn ich endlich nicht mehr von meinem Ex träumen würde.
Im wachen Zustand ist die Sache doch abgehakt, warum also verfolgt er mich ständig in meinen Träumen?

Montag, 4. Januar 2010

wahre worte #2

Warum fallen wir?
Damit wir lernen können, uns wieder aufzurappeln.


Sonntag, 3. Januar 2010

in the year 2010

Es kann nur besser werden!