Donnerstag, 8. September 2011

wenn einer eine reise tut ... #2

... dann kann er was erzählen!

In diesem Fall von Konstanz (August 2011):

  • Wetter: am Freitag superheiß, perfektes Badewetter also, am Samstag kühl und zeitweise regnerisch und am Sonntag war es dann wieder schön warm und sonnig.
  • Essen + Trinken: irgendwo in Konstanz gabs am Sonntag superleckere Pizza, ich habe mir nur leider den Namen des Restaurants nicht gemerkt. Nachtrag 2014: da ich mittlerweile öfter in Konstanz bin, weiß ich inzwischen auch den Namen des Restaurants: Chez Léon 
  • Hotel: ganz ok, ziemlich zentral gelegen.
  • Sightseeing: eher weniger, dafür war ja eigentlich gar keine Zeit. Nur sonntags sind wir ein bisschen durch Konstanz und am See entlang in die Schweiz gebummelt.
  • Shopping: am Samstag vormittag waren wir Schirme kaufen, die hatten wir nämlich alle zuhause vergessen und nur Regenjacken mitgenommen. Dass die Stadt samstags voll shoppender Schweizer ist, brauche ich wahrscheinlich keinem erzählen ...
  • und sonst so: Rock am See! Deshalb sind wir überhaupt nach Konstanz gefahren! Toll wars, evtl. nächstes Jahr wieder.

Kommentare:

  1. Pizza vielleicht im Il Boccone? Da geh ich in Konstanz gerne hin!

    LG Simone

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe leider überhaupt keine Ahnung ... Wir hatten so Hunger, dass wir gar nicht großartig auf den Name geachtet haben, sondern nur geschaut haben, was die anderen so auf dem Teller haben und das sah gut aus :) Das ist jedenfalls ein Eckhaus und direkt nebendran (gehörte glaub zusammen) ist eine Eisdiele.

    AntwortenLöschen