Dienstag, 2. November 2010

premiere

Komplettes H&M-Paket zurückgeschickt, nix behalten. Das gabs noch nie.

Kommentare:

  1. Schlimm ist auch wenn man im Online-Shop Klamotten im Wert von einem Kleinwagen im Einkaufskorb hat, nur um dann alles wieder nacheinander ("Brauch ich das wirklich?" rauszulöschen bis man gar nix bestellt.
    Wie ist das Gefühl dabei alles wieder wegzuschicken(rein Psychologisches Interesse)??

    AntwortenLöschen
  2. Hmmm ... es ist irgendwie ein Gefühl von Leere und Nicht-wahr-haben-wollen. Deshalb liegt das Paket auch schon drei Wochen daheim rum - es könnte ja sein, dass ich doch noch was behalten möchte ...
    Was meint die Psychologin, werde ich jemals drüber wegkommen? Sollte ich sofort eine neue Bestellung aufgeben, um es besser verarbeiten zu können?

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab das erste Mal richtig viel behalten. Und bei den Dingen, die zurückgingen, war ich echt traurig, dass sie nicht gepasst haben.
    Dein Geldbeutel wird vermutlich nicht so aufgeschrien haben wie meiner - höchstens vor Freude ;)

    AntwortenLöschen
  4. Sie werden darüber hinwegkommen. Ganz sicher.

    Analyse:

    1. Sie scheinen mittelgut gelaunt zu sein, denn nach Gardner (1993) ist impulsives Kaufen eher in besonders negativer oder besonders positiver Stimmung üblich.

    2. Sie verfügen über ausreichende Ressourcen der Selbstkontrolle

    3. Ihre kognitiven Ressourcen sind hoch, denn Sie treffen eine kognitiv geleitete Entscheidung (Geld nicht unnötig ausgeben)

    4. Sie haben die Sachen bereits angehabt, sie quasi schon besessen und müssten jetzt Gefühle des Verlusts erleben (welches sich bestätigt: "Leere und Nicht-wahr haben wollen")

    So, Sitzung beendet :-)

    AntwortenLöschen
  5. Ach, btw:
    Hat Anna i. W. ihren Blog gelöscht oder mich nur ausgeladen? Hast Du ne Ahnung?

    AntwortenLöschen
  6. m4ki: Der Geldbeutel tanzt und feiert immer noch :)

    Me: Super Analyse, wann kommt die Rechnung?! :)
    Ich hab leider keine Ahnung, vermisse sie aber auch schon :(

    AntwortenLöschen
  7. Hab News bezüglich Anna. Du kannst Dich von ihr einladen lassen. Einfach eine e-mail mit Blogname an annaimwunderland@gmail.com schicken.

    AntwortenLöschen