Montag, 2. Januar 2012

überlebt

So, nachdem wir dieses ganze Weihnachts- und Silvestergedöns endlich hinter uns gebracht haben, will ich Frühling. Jetzt, sofort!

Kommentare:

  1. Genau! Und ganz viel Tulpen und Narzissen und und und ... erwähnte ich Tulpen schon?
    (Memo an mich selbst: morgen zum Gärtner - und endlich das blöde Weihnachtszeug wegpacken!!!)

    AntwortenLöschen
  2. Dienstag konnte ich nicht mehr und habe alles in Kisten gestopft. Nachdem ich ein weiteres Drittel weggeworfen habe. Geblieben sind nur der Hirsch unter der Glasglocke und ein kleines Tablett mit Kerzen. Shabby. Ganz und gar unweihnachtlich.

    (Hyazinthen, Schneeglöckchen, Krokusse. Kirschblüten. Hach!)

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja, der Hirsch - von dem kann ich mich auch noch nicht trennen! Aber der lässt sich sicher auch irgendwie frühlingshaft arrangieren ;)

    AntwortenLöschen