Freitag, 25. Oktober 2013

neulich in der apotheke

Ich lege ein Rezept für ein Antibiotikum und eine Packung Folsäuregedöns auf den Tresen.
Apothekenangestellte: Sind Sie schon schwanger? Dann sollte die Einnahme des Antibiotikums mit dem Arzt abgeklärt werden! 
Ich überlege, was sie wohl denkt, woher ich das Rezept habe, wenn nicht von einem Arzt, sage aber nur: Nein, nicht schwanger. 
Sie geht nach hinten und kommt kurz darauf mit dem Medikament zurück. Während des Bezahlvorgangs kann ich ihr regelrecht ansehen, wie es in ihrem Kopf arbeitet und dann fragt sie tatsächlich: Aber die Pille nehmen Sie nicht? Wegen dem Antibiotikum ...
Ich nur: Nee, das wäre jetzt ja wohl irgendwie kontraproduktiv, oder?

Kommentare:

  1. Wie ätzend ist das denn? Kann die dir nicht einfach deine Sachen geben und gut ist es? Wenn man sich irgendwas freiverkäufliches holt, kann ich es ja noch nachvollziehen. Aber sieht doch eher so aus, als wärst du von deinem Arzt schon hinreichend beraten worden. Am besten diskutiert man sowas auch noch lauthals vor zig anderen Kunden oder wie? 'kopfschüttel*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, beraten müssen sie ja schon. Und ich bin auch tatsächlich öfter entsetzt, wie wenig in Apotheken beraten wird (hab beruflich bisschen was mit dem Thema zu tun, deshalb achte ich da drauf). Und soweit ich weiß, sollte/kann man ja auch schon vor Absetzen der Pille beginnen, Folsäure einzunehmen, trotzdem fand ich es sehr lustig, wie "angestrengt" sie mich auf alles hinweisen wollte :)

      Löschen
  2. Ich hatte mal 'nen Schwangerschaftstest und ein Abführmittel zusammen in der Apo gekauft und musste mir einen Vortrag anhören, dass man wenn man schwanger ist, kein Abführmittel nehmen sollte. Ich konnte die Dame schwerlich davon überzeugen, dass ich nicht schwanger bin. Den Test wollte ich um auszuschließen, dass ich schwanger bin. Man konnte ihr ansehen, wie es in ihr arbeitete, sie hat aber nichts mehr gesagt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na eigentlich hast du dann doch alles richtig gemacht! Die Dame stand wohl echt aufm Schlauch! :)

      Löschen
  3. Schwangerschaftstests und Tampons sind auch eine göttliche Kombination :-)

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe übrigens mal Folsäure gekauft und mit einem Blick auf meinen Bauch hat man mir danach erklärt, dass Folsäure 2, also ab dem 4. Monat gerade im Angebot wäre....irgendwie hat es mich nicht gefreut, vor Allem, weil ich der Meinung bin, dass ich nicht soooo fett bin, dass ich aussehe, als wäre ich im 4. Monat oder noch weiter! ;-)

    AntwortenLöschen