Donnerstag, 13. September 2012

so isses

9.  Ich bin ein Meister der Prokrastination. Alles wird so lange aufgeschoben, bis es nicht mehr aufgeschoben werden kann. Da ich nicht gerade ein großer Fan von Nervenkitzel bin, muss es wohl an meiner Faulheit liegen. Aber ich rede mich gerne damit raus, dass ich unter Druck am besten bin! (Ich habe ehrlich gesagt ziemlich Angst, vor den letzten zwei Tagen vor unserer Hochzeit ...)

Kommentare:

  1. Alles wird gut :-))))

    Anscheinend arbeite ich unter Druck auch am besten...leider macht mir grad keiner Druck, mal die Wäsche wegzusortieren und meinen Schreibtisch zu Hause aufzuräumen ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach je, der Haushalt ... Der wird bei uns im Moment einfach völlig ignoriert. Keine Zeit, keine Lust. (Ich hoffe auf bessere Zeiten.)

      Löschen